Jungbürgerversammlung in Köditz

Kurz vor den Sommerferien fand im Unterrichtsraum des neuen Feuerwehrhauses in Köditz eine Jungbürgerversammlung statt. Eingeladen waren alle Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 17 aus der gesamten Gemeinde. Bürgermeister Beyer und Kreisjugendpfleger Johannes Wurm freuten sich über den guten Besuch und die rege Diskussion mit einigen Anregungen, die man gemeinsam mit den Jugendlichen weiterentwickeln möchte. Im Rahmen der Versammlung wurden auch zwei neue Jugendvertreter gewählt, die die Gemeinde im Kreisjugendparlament in den nächsten beiden Jahren vertreten werden. Positiv war, dass sich mehrere Jugendliche zur Wahl stellten und es eine große Bereitschaft gab, bei der Planung einer Veranstaltung für Jugendliche mitzuhelfen. Gewählt wurden als Jugendvertreterin Lisa Schaller aus Köditz und Lea Schaller aus Joditz als ihre Stellvertreterin.

v.l.: Kreisjugendpfleger Johannes Wurm, Jugendbeauftragte des Gemeinderates Daniela Lang, Jugendvertreterin Lisa Schaller, Bürgermeister Matthias Beyer u. stv. Jugendvertreterin Lea Schaller