Gemeinde Köditz
nah an der stadt. direkt im grünen.
Oberfranken
Landkreis Hof
Selbitztal

Unsere Kita Wichtelland

Herzlich Willkommen

Unsere ländlich, idyllisch gelegene Kita ist am Ortseingang von Köditz, neben Rathaus und Mehrzweckhalle zu finden. Vor unserer Einrichtung sind ausreichend Parkplätze vorhanden. In der Nähe befindet sich ein kleines Industriegebiet mit Einkaufsmöglichkeiten und Bundesstraßen bzw. Autobahnanschluss (B173, A72, A9). Die Kita umfasst drei Kindergartengruppen (75 Plätze) und derzeit zwei Krippengruppen (24 Plätze). Außerdem bieten wir eine Schulkindbetreuung (50Plätze) von der ersten bis zur vierten Klasse an. Die Räumlichkeiten dafür befinden sich in der Grundschule Köditz.

Organisatorisches

Träger und Anschrift unserer Kita

  • Träger - Gemeinde Köditz

Talstr. 2
95189 Köditz

Herr Matthias Beyer (1. Bürgermeister)
Telefon: 09281 7066-0
E-Mail: rathaus(at)gemeinde-koeditz.de

  • Anschrift - Kindertagesstätte Wichtelland

Sportplatzstr. 5
95189 Köditz

Frau Christine Limmert
Telefon: 09281 61354
E-Mail: kita-koeditz(at)web.de

  • Öffnungs und Schließzeiten

Öffnungszeiten:
Mo-Do: 7.00 Uhr-16.30 Uhr
Fr: 7.00 Uhr-14.00 Uhr

Schließzeiten
Weihnachten: 1-2 Wochen
Sommerferien: 2 Wochen
Teamtage: 2 Tage im Jahr

Buchungszeiten, Beiträge und Anmeldung

In unserer Kita Wichtelland

Buchungszeit

Allgemein

Kernbuchungszeit 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr ( Kindergarten)  8.00 Uhr bis 11.00 Uhr (Krippe)

Die Kernzeit muss immer mit gebucht werden (außer Schulkindbetreuung), da in dieser Zeit die Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit stattfinden.

  • Ihr Kind erhält in der Tagesstätte (Kiga, Krippe) jeden Tag ein Frühstück, das wertmäßig mit mindestens 15 Euro im Monatsbeitrag enthalten ist. In anderen Einrichtungen gibt es diese Leistung in der Regel nicht.
  • Die Beiträge werden für 12 Monate erhoben.
  • Es werden keine gesonderten Beiträge wie z.B. Spielgeld, Getränkegeld, Bau- Rücklage etc. verlangt.
  • Für jedes Geschwisterkind, das die Einrichtung besucht, gibt es eine Ermäßigung von 25€. Die Geschwisterermäßigung wird vom zu zahlenden Gesamtbeitrag der Familie in Abzug gebracht.

Anmeldungsverfahren Beiträge und Buchungszeiten

für Krippe, Kindergarten und Schulkindbetreuung

Krippenplätze

Anmeldeverfahren

Die Kita verfügt über max. 24 Krippenplätze. Die Aufnahme des Kindes kann frühestens ab der Vollendung des ersten Lebensjahres erfolgen. Aufnahmen erfolgen zum 01.01., 01.05. und 01.09. eines jeden Kalenderjahres.

Die Plätze werden nach Verfügbarkeit und der Reihenfolge des Eingangs der Vormerkung vergeben. Vormerkungen für einen Krippenplatz werden künftig frühestens ab der Geburt des Kindes entgegengenommen. Dazu ist es erforderlich in der Gemeindeverwaltung, Frau Peetz (Zimmer 2), das Formular " Vormerkung für einen Krippenplatz" auszufüllen. Auf Wunsch kann dieses gerne zugeschickt werden, wobei maßgebend für die Vergabe des Platzes der Eingang der Vormerkung in der Gemeindeverwaltung ist. Der Wechsel von einem Krippenplatz auf einen Kindergartenplatz erfolgt nach Vollendung des 3. Lebensjahres ebenfalls zum 01.01., 01.05. oder 01.09.

Buchungszeiten und Beiträge

pro Montat

  • 3-4 Stunden - 140,00€
  • 4-5 Stunden - 154,00€
  • 5-6 Stunden​​​​​​​ - 168,00€
  • ​​​​​​​6-7 Stunden - 182,00€
  • ​​​​​​​7-8 Stunden - 196,00€
  • 8-9 Stunden - 210,00€

Kindergartenplätze

Anmeldeverfahren

Alle Eltern, die in der Gemeinde Köditz wohnen und deren Kinder zum 01.09. des Kalenderjahres mindestens 2 Jahre und 9 Monate alt sind, werden von der Gemeindeverwaltung Ende Januar eines jeden Jahres angeschrieben und erhalten ein Anmeldeformular. Mit dem Anmeldeformular, das bis Mitte Februar zurück zu geben ist, kann das Kind zum Beginn des Kindergartenjahres (01.09.) oder zu einem späteren Zeitpunkt im Laufe des Kindergartenjahres angemeldet werden. Aufnahmen während des Jahres sind allerdings nur möglich, soweit noch Plätze zur Verfügung stehen. Ist eine Aufnahme seitens der Eltern erst zum 01.09. des nächsten Kindergartenjahres angedacht, wird keine Rückmeldung benötigt. Die Eltern werden automatisch im Januar nächsten Jahres wieder angeschrieben.

Buchungszeiten und Beiträge

pro Montat

  • 4-5 Stunden - 110,00€
  • 5-6 Stunden - 121,00€
  • 6-7 Stunden - 132,00€
  • ​​​​​​​7-8 Stunden - 143,00€
  • 8-9 Stunden - 154,00€

Schulkindbetreuung

In der Schule

Anmeldeverfahren

Die Schulkindbetreuung in der Schule verfügt über maximal 50 Betreuungsplätze. Die Plätze werden zunächst befristet für das erste und zweite Schuljahr nach Verfügbarkeit und der Reihenfolge des Eingangs der Vormerkung vergeben.

Vormerkungen werden für das darauffolgende Schuljahr ausschließlich in der Zeit vom 15. bis 30. November entgegengenommen. Dazu ist es erforderlich, in der Gemeindeverwaltung, Frau Peetz (Zimmer 2) das Formular „Vormerkung für die Schulkindbetreuung“ auszufüllen.

Sofern genügend Betreuungsplätze zur Verfügung stehen, kann der Betreuungsvertrag danach für das dritte und vierte Schuljahr jeweils um ein Jahr verlängert werden. Die Vergabe der Plätze erfolgt vorrangig an die Eltern, die aufgrund ihrer Berufstätigkeit und den entsprechenden Arbeitszeiten einen tatsächlichen Betreuungsbedarf nachweisen können. Für einen Betreuungsplatz im dritten und vierten Schuljahr ist deshalb während der Anmeldefrist vor dem jeweiligen Schuljahr erneut das Formular „Vormerkung für die Schulkindbetreuung“ auszufüllen. Dazu sind von den Erziehungsberechtigten Bescheinigungen des Arbeitgebers über die konkreten täglichen Arbeitszeiten vorzulegen.

Buchungszeiten und Beiträge

pro Montat

  • 2-3 Stunden - 65,00€
  • 3-4 Stunden - 71,50€
  • 4-5 Stunden - 78,00€

Für die Ferienbetreuung der Schulkinder werden zusätzlich 3,50 Euro pro Tag verlangt.

Tagesablauf

Im Wichtelland

  • 7.00 Uhr – 7.30 Uhr Treffen in einer Gruppe
  • Bringzeit 7.00 Uhr–8.30 Uhr
  • 7.30 Uhr Öffnung aller Gruppen
  • Freies Spiel, Angebote, Rituale
  • Frühstück
  • Projektarbeit, bzw. Angebote im Rahmen des Bayrischen Bildungs- und Erziehungsplans
  • Sport, Bewegung, Spiel und Spaß (im Haus und im Freien)
  • Mittagessen 12.00 Uhr (Krippe 11.30 Uhr)
  • Abholzeit 12.00 Uhr-13.00 Uhr (Krippe bis 12.15 Uhr)
  • Ruhen, Träumen, Entspannen 13.00 Uhr-14.00 Uhr (Krippe ab 12.15Uhr)
  • Freies Spiel/ Angebote am Nachmittag
  • Brotzeit
  • Abholzeit Mo-Do bis 16.30 Uhr/ Fr bis 14 Uhr

Das Frühstück nimmt in unseren Tagesablauf einen besonderen Stellenwert ein. Unsere Kita wird täglich mit einem frischen ausgewogenen Frühstück beliefert. Die Kinder beteiligen sich aktiv bei der Vor- und Zubereitung. Dazu gehören z.B. Einkäufe, Tischdienst, Speiseplan, Obst- und Gemüseschneiden. Eingenommen wird das Frühstück gemeinsam in einer ruhigen Atmosphäre, die sowohl entspanntes Genießen, als auch anregende Gespräche erlaubt. Getränke stehen den Kindern in Form von Tee, Kakao, Mineralwasser, Milch und Saftschorlen den gesamten Tag zur Verfügung. Die Kosten für das Frühstück sind im mtl. Beitrag enthalten (außer Schulkindbetreuung).

Unsere Kita bietet von Montag bis Freitag ein warmes Mittagessen an. Wir legen Wert auf ein qualitativ hochwertiges, kindgerechtes Essen. Diese Mahlzeit wird täglich frisch von der Firma Salvete in Trogen zubereitet und geliefert. Die Kosten für das Mittagessen werden extra berechnet.

Pädagogoische Arbeit

Wir begegnen den Kindern mit Achtung und Wertschätzung, damit sie mit starkem Rücken, wachen Sinnen und lachenden Augen durchs Leben gehen können.

Wir begleiten die Kinder in ihrem eigenen Tempo und geben vorrangig Anregungen in den Bereichen Bewegung, Sinneswahrnehmung und Sprache, um Lernprozesse anzustoßen.

Ohne Bindung ist Bildung nicht möglich. Deshalb hat für uns eine stabile, vertrauensvolle Beziehung zu jedem einzelnen Kind, einen hohen Stellenwert.

Wir nutzen unsere Vorbildfunktion, um den Kindern Werte und Regeln für das Zusammenleben in einer Gemeinschaft zu vermitteln.Sowohl unsere Angebote als auch das Raumkonzept gestaltet für die Kinder einen Lebensalltag, der sich an ihren Interessen und Realitäten orientiert.

Die Kinder haben somit die Möglichkeit, unterschiedliche Spielformen aktiv zu erleben und die Kompetenz der Spielfähigkeit zu erlangen. Während des Spielens, erwerben Kinder Fertigkeiten, an deren Ende die Schulfähigkeit steht.

Weitere ausführliche Details über unsere pädagogische Zielsetzung entnehmen sie bitte der angefügten Konzeption.

Download unserer Konzeption

Aktionstage in unserer Kita z.B.
  • Familienbesuche mit der Kitagruppe
  • Kulturelle Veranstaltungen in- und extern
  • Gruppenfahrten in die nahegelegene Stadt zum Eis essen, Büchereibesuch, Bahnhofsbesichtigung u.v.m.
  • Bahnfahrten
  • Wanderungen mit Picknick
  • Waldtage
  • Vater-Kind Plätzchen backen
  • Sommer- und Gemeindefest
  • Jahresgebundene kirchliche Feste wie z. B. Weihnachtsfeier
  • Gruppeninterne Veranstaltungen

Das sind Wir

Ansprechpartner Wichtelland

Käferchen

Kindergarten

Carina Grünert
Claudia Dolla

Fröschle

Kindergarten

Sabine Bodächtel
(Stellvertretende Kita- Leitung)
Katrin Schruth
Linda Hännl

Bienchen

Kindergarten

Sandra Brettmann
Alexandra Jahn

Schneckla

Kinderkrippe

Christine Limmert
Kita-Leitung
Angelika Wurzel
Natasha Sebree

Würmchen

Kinderkrippe

Heike Beck
Laura Strohbusch

Füchse

Schulkindbetreuung

Christoph Schaller
Maria Gerstenberger
Corinna Goller
Christina Seitz

Hausfeen

Silvia Büttner
Jasmin Rau
Dina Fröh